Hamburger Holzbauforum #1 Holzbau von Nord nach Süd
Mi, 27. Oktober 2021
18:30-21:30 Uhr

00
Tage
:
00
Stunden
:
00
Minuten
:
00
Sekunden

Eine Veranstaltung der ZEBAU GmbH www.zebau.de

Programmübersicht Hamburger Holzbauforum #1

Holzbau von Nord nach Süd

Welche Rolle kommt dem Holzbau in Zukunft zu? Der nachwachsende Rohstoff wird mittlerweile vom Einfamilienhaus bis zum Hochhaus eingesetzt, von der Feuerwehrstation bis zum Fußballstadion. In diesem Zusammenhang führt die schnelle Entwicklung zu neuen Standards, neuen Routinen und Möglichkeiten im Bauen mit Holz. Allerdings drängen auch andere Themen in den Vordergrund: Die Komplexität in der Planung wird zunehmend zum Problem. Nachhaltiges Bauen kann nicht nur auf eine Maximierung des Holzanteils hinauslaufen. Ist es Zeit für eine neue Rollendefinition des nachwachsenden Baustoffs im zukünftigen Planen und Bauen?

Datum: 27.10.2021
Uhrzeit:
18.30-21.30 Uhr
Ort: Online
Teilnahmebeitrag: € 35,- inkl. MwSt.
Studierendenticket: € 17,50,- inkl. MwSt. (schreiben Sie uns eine Email an info(at)zebau.de)

Den Zugang zum Online-Seminar erhalten alle Teilnehmenden nach Ticketkauf in einer gesonderten E-Mail wenige Tage vor Seminarstart.

Fortbildungsanerkennung: Die Fortbildung wird für die Verlängerung der Eintragung in der Energieeffizienz-Expertenliste mit 4 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude),  4 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) und 4 Unterrichtseinheiten (Energieaudit DIN 16247 (BAFA)) angerechnet.
Bitte beachten Sie, dass Sie die Fortbildungspunkte nur nach vollständiger Teilnahme an dem Online-Seminar erhalten.

18:30 - 18:45

Begrüßung

18:45 - 21:15

Vortragsblock:

Bioklimatische Holzstrukturen

Sebastian Bildau,
C.F. Møller Deutschland GmbH und Atelier Bildau

 

C.F. Møller ist eines der erfolgreichsten skandinavischen Architekturbüros mit dänischen Wurzeln. Egal ob klassische Satteldachstrukturen oder minimalistische Hochhaustragwerke – regelmäßig kommt der Baustoff Holz zum Einsatz. Der Architekt Sebastian Bildau wurde holzbauplanungstechnisch in den USA sozialisiert und arbeitet heute im Berliner Büro von C.F. Møller. In seinem Vortrag zeigt er zum einen seine Erfahrungen und Überlegungen im vielgeschossigen Holzbau und präsentiert zum anderen einen Werkbericht von C.F. Møller.

Alles aus Holz?

Florian Nagler, Architekten GmbH

 

Das Bewusstsein um die Notwendigkeit, jetzt und in Zukunft nachhaltig zu bauen, hat in den letzten zwei Jahrzehnten zu einer technischen Hochrüstung geführt, die planerisch kaum noch unfallfrei bewältigt werden kann und zu erheblichen Aufwendungen in der Finanzierung, der Technik und der Ressourcen geführt hat. Die Besinnung auf das Einfache scheint als Alternative unumgänglich. Welche Konsequenz hat das nun für das effektive Bauen mit Holz?

Florian Nagler ist Architekt, lehrt als Professor an der TU München und hat sich intensiv mit dem Holzbau und mit dem einfachen Bauen auseinandergesetzt. Er stellt die Frage: Alles aus Holz?

21:15 - 21:30

Fazit und Schlusswort

Bioklimatische Holzstrukturen

Sebastian Bildau,
C.F. Møller Deutschland GmbH und Atelier Bildau

C.F. Møller ist eines der erfolgreichsten skandinavischen Architekturbüros mit dänischen Wurzeln. Egal ob klassische Satteldachstrukturen oder minimalistische Hochhaustragwerke – regelmäßig kommt der Baustoff Holz zum Einsatz. Der Architekt Sebastian Bildau wurde holzbauplanungstechnisch in den USA sozialisiert und arbeitet heute im Berliner Büro von C.F. Møller. In seinem Vortrag zeigt er zum einen seine Erfahrungen und Überlegungen im vielgeschossigen Holzbau und präsentiert zum anderen einen Werkbericht von C.F. Møller.


Alles aus Holz?

Florian Nagler, Architekten GmbH

Das Bewusstsein um die Notwendigkeit, jetzt und in Zukunft nachhaltig zu bauen, hat in den letzten zwei Jahrzehnten zu einer technischen Hochrüstung geführt, die planerisch kaum noch unfallfrei bewältigt werden kann und zu erheblichen Aufwendungen in der Finanzierung, der Technik und der Ressourcen geführt hat. Die Besinnung auf das Einfache scheint als Alternative unumgänglich. Welche Konsequenz hat das nun für das effektive Bauen mit Holz?

Florian Nagler ist Architekt, lehrt als Professor an der TU München und hat sich intensiv mit dem Holzbau und mit dem einfachen Bauen auseinandergesetzt. Er stellt die Frage: Alles aus Holz?

Weitere Termine Online-Seminare

https://hamburger-holzbauforum.de/author/cm_72309423984/
Hamburger Holzbauforum #3

3H – Hamburg HafenCity Holzbau – Wie klingt das?

Mindestens „3 mal H“, was jetzt nach Abstandsflächen zu Windrädern in Bayern klingt, verbindet die Themen des dritten Abends des Holzbauforums ...

https://hamburger-holzbauforum.de/author/cm_72309423984/
Hamburger Holzbauforum #2

SPEZIAL: Wo stehen der Holzbau und sein Brandschutz?

Holzbaurichtlinie, Brandschutznorm, Holzbaunorm – alle Vorschriften befinden sich in der Überarbeitung – auf dem Weg zu einer besseren Regelung für den Holzbau ...

https://hamburger-holzbauforum.de/author/cm_72309423984/
Hamburger Holzbauforum #4

SPEZIAL: Wie der Holzbau seine Schäfchen ins Trockene bekommt

Die Holzbauprojekte werden in den letzten Jahren rasant größer, höher – und, bekommen jede Menge Haustechnik. Bei größeren Bauvorhaben wird die für den Holzbau wichtige Frage nach dem Feuchteschutz ...

Jetzt anmelden! Sichern Sie sich jetzt ein Ticket für das Hamburger Holzbauforum 2021/22

Vier Veranstaltungen bieten Ihnen die Möglichkeit sich aktiv fortzubilden und Ihr Netzwerk auszubauen.