Hamburger Holzbauforum #3 Zukunft mit Holzbau
Mi, 24. Februar 2021
18:30-21:30 Uhr

00
Tage
:
00
Stunden
:
00
Minuten
:
00
Sekunden

Eine Veranstaltung der ZEBAU GmbH www.zebau.de

Programmübersicht Hamburger Holzbauforum #3

Zukunft mit Holzbau

Während sich die Rekordmeldungen zum weltweiten Erfolg der Renaissance des Baumaterials Holz überschlagen, beherrscht aber auch ein anderes Thema die Medien: Wie steht es um den Wald, der auch in Zukunft den Rohstoff für eben diesen Holzbau bringen muss? Trockenheit, Hitzeperioden, Borkenkäfer – die Veränderungen des Klimawandels setzen dem Wald zu. Welche Auswirkungen wird das auf den Umgang mit Holz haben in Bezug auf Nachhaltigkeit, Verfügbarkeit, Kostenentwicklung? Vor welchen Herausforderungen steht die Forstwirtschaft, was kann die Politik hier bewirken?

 

Zukunft Holz und die Stadt von morgen

Christiane Varga, Zukunftsinstitut GmbH, Wien

Die Welt ist im Wandel, so schnell und vielschichtig wie nie zuvor. Wie können wir Lebensräume neu denken und den vielfältigen Bedürfnissen in einer zunehmend individualisierten und konnektiven Welt gerecht werden – und welche Rolle spielt das Material Holz dabei?

Ressourcen, Klimaschutz und Bauen mit Holz

Prof. Dr.-Ing. Annette Hafner, Architektin, DGNB-Auditorin, Ressourceneffizientes Bauen Ruhr-Universität Bochum Fakultät Bau- und Umweltingenieurwissenschaften

Der Bausektor ist für einen Großteil unseres Ressourcenverbrauchs und unserer Treibhausgasemissionen verantwortlich. Die Gebäude müssen deshalb einen wichtigen Beitrag für einen klimaneutralen Gebäudebestand der Zukunft leisten. Die Möglichkeiten des Holzbaus werden auf unterschiedlichen Maßstabsebene vorgestellt.

Diskussion: Ressourcen und Veränderungen im Wald heute und in der Zukunft – Was sind die Konsequenzen für die Forstwirtschaft, den Holzhandel, die Holzverarbeitung, den Holzbau und die Politik?

Mit Prof. Dr.-Ing. Annette Hafner, Dr. Stefan Diederichs (BUKEA), Tillmann Schütt (Gebr. Schütt KG) und weitere.

Veranstaltungsdetails

Datum: 24.02.2021
Uhrzeit: 18.30-21.30 Uhr (Einlass vor Ort 18.00 Uhr)
Ort: Freie Akademie der Künste
Klosterwall 23, 20095 Hamburg
und Online
Teilnahmebeitrag: 35,- € inkl. Mwst.
Fortbildungsanerkennung: Die Fortbildungspunkte für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes sind beantragt.
Bitte beachten Sie, dass Sie die Fortbildungspunkte nur nach vollständiger Teilnahme an der jeweiligen Veranstaltung erhalten.

Den Zugang zum Online-Seminar erhalten alle Teilnehmenden nach Ticketkauf in einer gesonderten E-Mail wenige Tage vor Seminarstart.

Weitere Termine Online-Seminare

https://hamburger-holzbauforum.de/author/cm_72309423984/
Hamburger Holzbauforum #1

Feuer & Wasser – Neue Erkenntnisse zu den Elementen im

Die erste der vier Veranstaltungen des Hamburger Holzbauforums beschäftigt sich mit Fragen der Planungspraxis. Im Fokus stehen: Feuchte- und Witterungsschutz sowie Brandschutz und Rauchdichtigkeit.

https://hamburger-holzbauforum.de/author/cm_72309423984/
Hamburger Holzbauforum #4

Architektur in Holz

Zum Abschluss der Holzbauforumsreihe werden wir architektonische Highlights betrachten und von den Erfahrungen bei Holz-Neubauten als auch beim Bauen im Bestand lernen.

https://hamburger-holzbauforum.de/author/cm_72309423984/
Hamburger Holzbauforum #2

Quartiere in Holz

Beim zweiten Holzbauforum werden Holzbauquartiere in den Fokus gerückt: Ein realisiertes Quartier sowie eine visionäre Planung in Berlin. Zusätzlich werden diese Quartiersansätze auch in Bezug auf die Hamburger Stadtentwicklung diskutiert.

Jetzt anmelden! Sichern Sie sich jetzt ein Ticket für das Hamburger Holzbauforum 2020/21

Vier Veranstaltungen bieten Ihnen die Möglichkeit sich aktiv fortzubilden und Ihr Netzwerk auszubauen.